Infos zur 17. Modellbauausstellung 2015

Am 26. und 27. September 2015 findet zum 17. Mal die Modellbauausstellung zu Gunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe der Deutschen Krebshilfe e.V. statt. Hierzu öffnet das Panzerpionierbataillon 1 die Tore der Pionierkaserne am Solling am Samstag, den 26.09.2015 von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 27.09.2015 von 09:00 bis 16:00 Uhr. In diesem Jahr findet die traditionelle Modellbauausstellung zum 10. Mal in Holzminden statt.

Am Samstag den 26. September 2015 wird um 10:30 Uhr durch Repräsentanten der Bundeswehr und der Deutschen Krebshilfe e.V. die 17. Modellbauausstellung eröffnet.

Mehr als 400 Modellbaufreunde aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Belgien und der Schweiz präsentieren den Besuchern auf über 2500 m2 Ausstellungsfläche weit über 35.000 Modelle in allen Maßstäben mit den Themenbereichen Polizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Figurenmalerei, Eisenbahn, Schiffe, Flugzeuge, Hubschrauber, RC-Modellbau, öffentliches Leben und Militärmodellbau.

Im Kasernengelände zeigen die Bundeswehr, die Freiwillige Feuerwehr, die Polizei, das Technische Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz zahlreiche aktuelle Einsatzfahrzeuge sowie historisches Gerät.

An mehreren Getränke- und Verpflegungsständen der Gemeinsamen Heimgesellschaft können die Besucher wie auch in den vergangenen Jahren aus dem reichhaltigen Sortiment an Speisen und Getränken gut und günstig essen und trinken. Das Deutsche Rote Kreuz des Landkreises Holzminden ist auch dieses Jahr wieder mit dabei und versorgt alle Gäste und Aussteller mit leckeren frischen Waffeln. Der Verkaufserlös fließt mit in das Spendenaufkommen dieses Jahres ein.

Im Eingangsbereich der Sporthalle wird wieder ein Sonderfeldpostamt der Bundeswehr für die Besucher während der gesamten Veranstaltung eingerichtet, es gibt dort vier Sonderpostkarten, einen Cachetstempel und einen Tagesstempel.

Der Initiator Oberstabsfeldwebel d.Res. Helmut Duntemann, die Modellbauer und alle freiwilligen Helfer sind sich sicher, dass die große Vielfalt an Exponaten, Modellen wie Originalen sowie der gesamte Rahmen begeistern werden. Nicht nur Modellbauenthusiasten werden auf ihre Kosten kommen. Damit steht einem interessanten und
unterhaltsamen Wochenende nichts im Wege. Überdies wird ein sehr guter Zweck gefördert. Oberstabsfeldwebel d.Res. Helmut Duntemann veranstaltet seit 1997 die jährliche Modellbauausstellung zu Gunsten der Deutschen KinderKrebshilfe. Bei den vergangenen sechzehn Veranstaltungen konnte Duntemann insgesamt 346.000 Euro sammeln. Für den guten Zweck „Hilfe leisten, Hoffnung geben, dem Leben zu Liebe“ hofft er auch diesmal auf zahlreiche Besucher und Spender.

Downloads:
Poster zur 17. Modellbauausstellung - Download

Zum herunterladen, bitte rechte Maustaste auf den Link, dann "Speichern unter" wählen.




(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken